Rezension: "Aus Liebe zu den Pflanzen" von Stefano Mancuso



Wer von Euch auf Anhieb weiß, wer George Washington Carver ist - Hut ab! Wer es nicht weiß, dem sei gesagt, dass ihr zumindest schon einmal etwas von dem gegessen habt, was der Biologe, Chemiker und Erfinder entdeckt hat, hier allen voran die Erdnuss. Und wer jetzt noch weiß, dass sich Leonardo da Vinci mit der Phyllotaxis beschäftigt hat, um Gottes Willen, was ist das denn, dem sei gesagt, dass er in Biologie wohl mehr als nur aufgepasst hat - Chapeau!

Stefano Mancuso stellt uns in seinem Buch zwölf forschende Männer vor, die alle eins gemein haben, ob Naturwissenschaftler, Landwirte oder Laien, sie alle haben sich intensiv mit Pflanzen beschäftigt. Die Wenigsten von ihnen kennen wir namentlich und doch haben sie mit ihren Entdeckungen unser aller Leben maßgeblich verändert.